Zahnarztpraxis
für Äshetik, Implantologie
Indirekte Zahnfüllungen

INDIREKTE ZAHNFÜLLUNGEN

Diese Restaurationen sind eine Lösung für die haltbaren- und ästhetischen Probleme.

Bei der Fertigung des sog. Inlays nimmt man nach der Entfernung der Karies einen Abdruck von der Höhle. Anschließend wird die Zahnfüllung im zahntechnischen Labor angefertigt. Diese wird später beim Zahnarzt im Zahn durch Kleben befestigt. Obwohl sie im Vergleich zu den sog. direkten Zahnfüllungen wegen ihrer Technologie und ihres Anspruches kostspieliger sind, sind sie jedoch dank ihrer genaueren Anpassung auch wesentlich beständiger. Daher ist ihr Einsatz unbedingt zu Überlegen. Es ist ja nicht gleich, wie oft sie gewechselt werden müssen. Dabei verringert sich nämlich der Rest-Zahnbestand allmählich. Deshalb ist die Beständigkeit der wertvollen Zahnsubstanz von großer Wichtigkeit. Von diesem Gesichtspunkt aus sind die indirekten Zahnfüllungen im Vergleich zu den direkten Versionen wesentlich günstiger.

ZAHNFÜLLUNGEN

Die Aufgabe der Zahnfüllungen ist es, nach der Entfernung der durch die Zahnkaries angegriffenen Zahnsubstanz den fehlenden Teil zu ersetzen. Ihr Ziel ist die Rückstellung der Kaufähigkeit und des ästhetischen Anblickes der Zähne. Ihre Grundbedingung ist, dass nach der Entfernung der Zahnkaries für die Befestigung der Zahnfüllung genügend erhaltene Zahnsubstanz zur Verfügung steht.


In English • Magyarul

Equus-dent-a-lux Kft. © 2018 | Privacy policy